DCB gibt 20% Beteiligung an Dr. Schürmann ab

Der langjährige Geschäftsführer der Dr. Schürmann Produktionsgesellschaft, Thomas Voigt, übernimmt einen 20%-igen Anteil an der Gesellschaft. Damit reduziert sich die Beteiligung der DCB von 100% auf 80%. In diesem Zuge wurde ebenfalls vereinbart, dass die Patente, die sich Besitz der DCB befinden, weiterhin von der Gesellschaft genutzt werden können.

Mit dem Kauf des 20% Anteile des Geschäftsführers Voigt bringt seine Überzeugung an eine erfolgreiche Zukunft des Unternehmens zum Ausdruck. Seit Ablauf des ersten vollständigen Geschäftsjahres 2008 konnten die Gewinne kontinuierlich gesteigert werden. Die Auftragslage für das nächste Jahr ist bereits sehr gut. Hinzu kommen einige potenielle Großprojekte, die in den Jahren 2011/2012 zur Umsetzung anstehen.