Überblick über die wesentlichen Merkmale der Anleihe 2012/2022

Emittentin Dirk Cordes Energie Kapital GmbH & Co. KG
Emissionsvolumen bis zu EUR 5.000.000
Stückelung EUR 50.000
Mindestzeichnungsbetrag EUR 50.000
Verzinsung nominal 7 % p.a. auf das in der jeweiligen Zinsperiode nach dem geltenden Zins- und Tilgungsplan jeweils ausstehende Kapital
Zinszahlung vierteljährlich nachträglich jeweils zum 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember eines jeden Jahres
Tilgung ab dem 31. März 2013 in vierteljährlichen Tilgungsraten nach dem geltenden Zins- und Tilgungsplan zusammen mit den Zinszahlungen; die Summe der ab dem 31. März 2013 gemeinsam erfolgenden vierteljährlichen Zins- und Tilgungszahlungen je Inhaberteilschuldverschreibung bleibt während der Laufzeit der Anleihe gleich (annuitätische Tilgung) und beläuft sich auf EUR 1.812,49 je Inhaberteilschuldverschreibung
Laufzeit 1. April 2012 (einschließlich) bis 30. Juni 2022 (einschließlich)
Ausgabekurs 103 % des Nennbetrages
Kaufpreis Nennbetrag der gezeichneten Inhaberteilschuldverschreibungen zzgl. (i) 3 % Aufgeld (Agio) bezogen auf den Nennbetrag sowie (ii) etwaiger Stückzinsen
Rang Die Inhaberteilschuldverschreibungen begründen nicht nachrangige und nicht besicherte Verbindlichkeiten der Emittentin, die untereinander und mit allen anderen nicht besicherten und nicht nachrangigen Verbindlichkeiten der Emittentin gleichrangig sind, soweit diesen Verbindlichkeiten nicht durch zwingende gesetzliche Bestimmungen ein Vorrang eingeräumt wird.
Kündigungsmöglichkeiten der Anleihegläubiger Den Anleihegläubigern steht kein ordentliches Kündigungsrecht zu. Jeder Anleihegläubiger ist jedoch berechtigt, seine Inhaberteilschuldverschreibungen aus wichtigem Grund zu kündigen, wenn bestimmte Fälle eintreten (z.B. Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Emittentin, Eintritt der Emittentin in Liquidation).
Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin Der Emittentin steht ein ordentliches Kündigungsrecht zu. Sie ist berechtigt, einzelne oder alle Inhaberteilschuldverschreibungen ganz oder teilweise mit Wirkung zum nächsten Zinstag unter Einhaltung einer Frist von mindestens sechs Wochen zu kündigen.
Änderung der Anleihebedingungen Die Anleihegläubiger können nach Maßgabe des Gesetzes für Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen (SchVG) durch Mehrheitsbeschluss Änderungen der Anleihebedingungen zustimmen und zur Wahrnehmung ihrer Rechte einen gemeinsamen Vertreter für alle Anleihegläubiger bestellen.
Verwendungszweck Der Emissionserlös wird von der Emittentin zur Gewährung von Nachrangdarlehen an die Photovoltaik-Gesellschaften der Dirk Cordes Energie Gruppe genutzt, die diese Mittel – zusammen mit anderem Kapital (insb. aus Bankdarlehen) – für Neuinvestitionen in Aufdach-Photovoltaik-Anlagen in der Größenordnung von insgesamt bis zu EUR 39 Mio. nutzen; die Mittel aus den Nachrangdarlehen an die bereits operativ tätigen Photovoltaik-Gesellschaften können auch dazu verwendet werden, die bisherige Eigenkapitalausstattung der Photovoltaik-Gesellschaften in Form von Gesellschafterdarlehen zu ersetzen.
Reichweite des Angebots Die Inhaberteilschuldverschreibungen werden ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland angeboten.
Emissionstermin voraussichtlich 1. April 2012
Zeichnungsfrist bis zur vollen Platzierung, längstens aber bis zum 31. Dezember 2012
Form Die Inhaberteilschuldverschreibungen werden für ihre gesamte Laufzeit in einer Globalurkunde verbrieft. Ein Anspruch auf Ausgabe effektiver Inhaberteilschuldverschreibungen oder Zinsscheine besteht nicht.
Übertragbarkeit Die Anleihegläubiger können die Inhaberteilschuldverschreibungen ohne Zustimmung der Emittentin ganz oder teilweise auf Dritte übertragen, an Dritte veräußern oder vererben.
Handelbarkeit Die Zulassung der Inhaberteilschuldverschreibungen zum Handel an einer Wertpapierbörse oder Handelbarkeit dem Freiverkehr an einer Wertpapierbörse wurde nicht beantragt und ist auch nicht geplant.
Zahlstelle Donner & Reuschel AG, Ballindamm 27, 20095 Hamburg
Verwahrstelle Clearstream Banking AG, Neue Börsenstraße 1, 60487 Frankfurt am Main
WKN A1MLSA
ISIN DE000A1MLSA0

Dokumente zum Download

Infoblatt (PDF)
Wertpapierprospekt (PDF)
Nachtrag Nr. 1 (PDF)
Nachtrag Nr. 2 (PDF)
Nachtrag Nr. 3 (PDF)
Änderung der Zahlstelle (PDF)
Zeichnungsschein (PDF)
Zins- und Tilgungsplan (PDF)
Stückzinstabelle (PDF)

News

18.11.2013 Änderung der Zahlstelle (PDF)
09.08.2012 Veröffentlichung des Nachtrags Nr. 3 (PDF)
25.07.2012 Veröffentlichung des Nachtrags Nr. 2 (PDF)
26.04.2012 Veröffentlichung des Nachtrags Nr. 1 (PDF)
23.03.2012 Veröffentlichung des Wertpapierprospekts (PDF)
nach oben