Henning Dierk GmbHDas Beteiligungsunternehmen Henning Dierk GmbH kann mit ihrem Geschäftsführer Jens Wrede auf einen sehr positiven Geschäftsverlauf seit der Übernahme zum 1. Mai 2012 zurückblicken. Diese Geschäftsentwicklung macht aktuell eine Kapazitätserweiterung erforderlich, um weiteres Wachstum zu ermöglichen.

Der bestehende Geschäftsbetrieb wird um eine weitere Halle mit rund 800 Quadratmeter Grundfläche erweitert. Nach Fertigstellung des Neubaus werden alle CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen in dieser Halle aufgestellt werden. Zur Erweiterung der bisherigen Produktionsmöglichkeiten werden eine Flachbettlaseranlage und eine Drehmaschine angeschafft. Beide Maschinen werden dazu beitragen, dass bisher fremdbezogene Teile zukünftig selbst gefertigt werden können.

Die freiwerdenden Maschinenplätze in der bestehenden Halle werden zur Einrichtung weiterer Schlosserarbeitsplätze und zur Endmontage der Produkte genutzt.

www.henning-dierk.de